Aktivitäten

  • Special Issue erschienen! Am 25. Oktober 2021 ist ein Special Issue des „European Journal of Teacher Education“ (Ausgabe 5/2021) erschienen. Thema: „Teaching out-of-field: Challenges for teacher education“. Aus Deutschland gibt es zwei Beiträge: einen Beitrag von Judith Lagies sowie einen Beitrag von Steffen Lünne/Susanne Schnell/Rolf Biehler. Das Editorial der Herausgeber*innen, Linda Hobbs und Raphaela Porsch, ist hier verfügbar: http://dx.doi.org/10.1080/02619768.2021.1985280
  • 30. September 2021: Sammelband bei Springer eingereicht! Linda Hobbs und Raphaela Porsch haben das Manuskript zum Sammelband „Out-of-field Teaching Across Teaching Disciplines and Contexts“ bei Springer eingereicht. 35 Autor*innen sind dabei, aus Deutschland sind das Teresa Beck, Lara Huethorst, Judith Lagies, Raphaela Porsch und Eva Wilden. Der Band soll im März 2022 erscheinen!
  • Am 13. und 14. September 2021 fand in digitaler Form das 8th Symposium des OOF-TAS Collective statt. Neben Beiträgen aus den Australien, USA, Israel und Europa wurden auch Vorschläge für transnationale Forschungsarbeiten diskutiert. Mit dabei waren zwei Präsentationen aus Deutschland – von Teresa Beck sowie Raphaela Porsch/Fabian Gräsel. Die Tagungsteilnehmer*innen und Abstracts aller Vortragenden können hier eingesehen werden: https://ooftas-collective.org/s/8th-International-Symposium-program-final.pdf
  • Das 8th Symposium des OOF-TAS Collective wird 2021 wieder online stattfinden – am 13. und 14. September 2021. Das Thema lautet dieses Jahr „International perspectives on management of teaching out-of-field“. Zum Thema werden empirische Arbeiten als auch Diskussionsbeiträge gewünscht, die sich auf den Umgang mit und die Haltung zu fachfremd erteiltem Unterricht durch Schulen, (Schul-)Verwaltung oder Universitäten beziehen. Mit Blick auf die Komplexität des Phänomens sind Arbeiten zu Mitarbeiter*innen oder Leitenden in der Verwaltung, Lehrkräften, Forschenden und sogar weitere Personen des öffentlichen Lebens von Interesse. Wir freuen uns auch auf Beiträge von Nachwuchswissenschaftler*innen! Eine Teilnahme als Vortragende/e oder Teilnehmer*in (ohne Beitrag) ist möglich. Kosten fallen nicht an. Anmeldung oder Einreichung von Abstrakts für Einzelvorträge (auf Englisch) bitte bis 1. August 2021 unter: https://ooftas-collective.org/2021-symposium
  • Internationaler Sammelband in Vorbereitung: Der Springer-Verlag hat den Vorschlag für einen Sammelband (Hrsg. Linda Hobbs & Raphaela Porsch) mit dem Titel „Out-of-field teaching across the teaching disciplines and contexts“ angenommen. Bis Ende Septeber 2021 ist die finale Einreichung aller Kapitel terminiert. Es sind auch einige Autor*innen aus unserem Netzwerk dabei!
  • 29.-30. August 2020: 7th Symposium for the OOF-TAS Collective (Treffen der Forscherinnen und Forscher, die international zum Thema „Fachfremdes Unterrichten“ arbeiten), Videos der Vorträge der Online-Konferenz finden Sie unter: http://ooftas-collective.org/conference/2020
  • 1.-2. September 2019: 6th Symposium for the OOF-TAS Collective (Treffen der Forscherinnen und Forscher, die international zum Thema „Fachfremdes Unterrichten“ arbeiten) in Hamburg, Informationen und Einreichung von Abstrakts für Vorträge bis 1. März.
  • Am 4.-5. Oktober 2018 fand die Tagung „Fremd im Fach: Professionelles Handeln im MINT-Unterricht“ in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) an der Humboldt-Universität in Berlin statt. Der Sammelband zur Tagung ist unter dem Titel „Professionelles Handeln im fachfremd erteilten Mathematikunterricht: Empirische Befunde und Fortbildungskonzepte“ 2020 erschienen. Der Band wurde von Raphaela Porsch und Bettina Rösken-Winter beim Springer-Verlag herausgegeben. Hier ist er verfügbar: https://doi.org/10.1007/978-3-658-27293-7