Veröffentlichungen

Nachfolgend finden Sie eine nach Themen geordnete Liste von Autorinnen und Autoren aus Deutschland. Mehrfacheinträge sind möglich. Eine Liste englischsprachiger Publikationen zum Thema von Autorinnen und Autoren anderer Länder finden Sie hier: http://ooftas-collective.org/bibliography/

Auswirkungen fachfremd erteilten Unterrichts auf Schülerleistungen:

Richter, R., Becker, B., Hoffmann, L., Busse, J. & Stanat, P. (2019). Aspekte der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften im Fach Mathematik und in den naturwissenschaftlichen Fächern. In P. Stanat, S. Schipolowski, N. Mahler, S. Weirich & S. Henschel (Hrsg.), IQB-Bildungstrend 2018. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I im zweiten Ländervergleich. Münster: Waxmann.

Porsch, R. & Whanell, R. (2019). Out-of-Field Teaching Affecting Students and Learning: What Is Known and Unknown. In L. Hobbs & G. Törner (Eds.), Examining the Phenomenon of “Teaching out-of-field”: International perspectives on teaching as a non-specialist (pp. 179-191). Singapore: Springer. [https://doi.org/10.1007/978-981-13-3366-8_7]

van den Ham, A.-K. & Heinze, A. (2018). Does the textbookmatter? Longitudinal effects of textbook choice on primary school students’achievement in mathematics. Studies in Educational Evaluation, 59, 133-140.

Ziegler, C., & Richter, D. (2017). Der Einfluss fachfremden Unterrichts auf die Schülerleistung: Können Unterschiede in der Klassenzusammensetzung zur Erklärung beitragen? Unterrichtswissenschaft, 45(2), 136-155.

Rjosk, C., Hoffmann, L., Richter, D., Marx, A. & Gresch, C. (2017). Qualifikation von Lehrkräften und Einschätzungen zum gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und Kindern ohne sonderpädagogischen Förderbedarf. In P. Stanat, S. Schipolowski, C. Rjosk, S. Weirich & N. Haag (Hrsg.), IQB-Bildungstrend 2016.Kompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik am Ende der 4. Jahrgangsstufe im zweiten Ländervergleich (S. 335-353). Münster: Waxmann.

Porsch, R. & Wendt, H. (2017). Mathematikunterricht und Studienschwerpunkte der Lehrkräfte: Gibt es Auswirkungen auf die Mathematikleistungen von Grundschülerinnen und -schülern? Nationale Befunde aus TIMSS 2011. Unterrichtswissenschaft, 45(2), 114-135.

Hoffmann, L., & Richter, D. (2016). Aspekte der Aus- und Fortbildung von Deutsch- und Englischlehrkräften im Ländervergleich. In P. Stanat, K. Böhme, S. Schipolowski & N. Haag (Hrsg.), IQB-Bildungstrend 2015. Sprachliche Kompetenzen am Ende der 9.Jahrgangsstufe im zweiten Ländervergleich (S. 481-507). Münster: Waxmann.

Porsch, R. & Wendt, H. (2016). Aus- und Fortbildung von Mathematik- und Sachunterrichtslehrkräften. In H. Wendt, W. Bos, C. Selter, O. Köller, K. Schwippert & D. Kasper (Hrsg.), TIMSS 2015. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland (S. 189-204). Münster: Waxmann.

Porsch, R. & Wendt, H. (2015). Welche Rolle spielt der Studienschwerpunkt von Sachunterrichtslehrkräften für ihre Selbstwirksamkeit und die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler? In H. Wendt, T. Stubbe, K. Schwippert & W. Bos (Hrsg.), IGLU & TIMSS. 10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung in der Grundschule. Vertiefende Analysen zu IGLU und TIMSS 2001 bis 2011 (S. 161-183). Münster: Waxmann.

Klusmann, U. & Richter, D. (2014). Beanspruchungserleben von Lehrkräften und Schülerleistung:Eine Analyse des IQB-Ländervergleichs in der Primarstufe. Zeitschrift für Pädagogik, 60, 202-224.

Richter, D., Kuhl, P., Haag, N. & Pant, H. A. (2013). Aspekte der Aus- und Fortbildung von Mathematik- und Naturwissenschaftslehrkräften imLändervergleich. In H. A. Pant, P. Stanat, U. Schroeders, A. Roppelt, T. Siegle & C. Pöhlmann (Hrsg.), IQB-Ländervergleich 2012. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I (S. 367–390). Münster: Waxmann.

Richter, D., Kuhl, P., Reimers, H. & Pant, H. A. (2012). Aspekte der Aus- und Fortbildung von Lehrkräften in der Primarstufe. In P. Stanat, H. A. Pant, K. Böhme & D. Richter (Hrsg.), Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern am Ende der vierten Jahrgangsstufe in den Fächern Deutsch und Mathematik. Ergebnisse des IQB-Ländervergleichs 2011 (S. 237-250). Münster: Waxmann.

Tiedemann, J. & Billmann-Mahecha, E. (2007). Macht das Fachstudium einen Unterschied? Zur Rolle der Lehrerexpertise für Lernerfolg und Motivation in der Grundschule. Zeitschrift für Pädagogik, 53(1), 58–73.

May, P. (2006). Englisch-Hörverstehen am Ende der Grundschulzeit. In W.Bos & M. Pietsch (Hrsg.), KESS 4 –Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern am Ende der Jahrgangsstufe 4 in Hamburger Grundschulen (S. 203–224). Münster: Waxmann.

Fortbildungskonzepte für fachfremd tätige Lehrkräfte und die wissenschaftliche Begleitung:

Porsch, R. & Rösken-Winter, B. (Hrsg.). (2019). Professionelles Handeln im fachfremd erteilten Mathematikunterricht: Empirische Befunde und Fortbildungskonzepte. Wiesbaden: Springer Spektrum.

Lünne, S. & Biehler, R. (2018). Ffunt@OWL – Ein Zertifikatskurs für fachfremd Mathematik unterrichtende Lehrpersonen. In R. Biehler, T. Lange, T. Leuders, B. Rösken-Winter, P. Scherer & C. Selter (Hrsg.), Mathematikfortbildungen professionalisieren – Konzepte, Beispiele und Erfahrungen des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (pp. 341-362). Heidelberg: Springer Spektrum.

Eichholz, L. (2018). Mathematik fachfremd unterrichten. Ein Fortbildungskurs für Lehrpersonen in der Primarstufe. Wiesbaden: Springer Spektrum.

Lünne, S. & Biehler, R. (2015). Ffunt@OWL: Qualifizierung fachfremd Mathematik unterrichtender Lehrerinnen und Lehrer im Regierungsbezirk Detmold (NRW). In H. Linneweber-Lammerskitten (Ed.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015. Münster: WTM-Verlag.

Bosse, M. (2014). Wie können fachfremd unterrichtende Mathematiklehrkräfte durch Lehrerfortbildungen effektiv unterstützt werden? In J. Roth & J. Ames (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2014 (Bd. 2, S. 221–224). Münster: WTM-Verlag.

Fachfremd erteilter Englischunterricht:

Porsch, R. & Wilden, E. (2017). The introduction of EFL in primary education in Germany. A view from implementation research. In E. Wilden & R. Porsch (Eds.), The Professional Development of Primary EFL Teachers. National and International Research (pp. 59-75). Münster: Waxmann.

May, P. (2006). Englisch-Hörverstehen am Ende der Grundschulzeit. In W. Bos & M. Pietsch (Hrsg.), KESS 4 – Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern am Ende der Jahrgangsstufe 4 in Hamburger Grundschulen (S. 203–224). Münster: Waxmann.

Fachfremd erteilter Mathematikunterricht (siehe auch Arbeiten zu anderen Rubriken):

Porsch, R. & Rösken-Winter, B. (Hrsg.). (2020). Professionelles Handeln im fachfremd erteilten Mathematikunterricht: Empirische Befunde und Fortbildungskonzepte. Wiesbaden: Springer Spektrum.

Porsch, R. (2020). Mathematik fachfremd unterrichten. In R. Porsch & B. Rösken-Winter (Hrsg.), Professionelles Handeln im fachfremd erteilten Mathematikunterricht: Empirische Befunde und Fortbildungskonzepte (S. 3-26). Wiesbaden: Springer Spektrum. [https://doi.org/10.1007/978-3-658-27293-7_1]

Bosse, M. (2017). Mathematik fachfremd unterrichten. Zur Professionalität fachbezogener Lehrer-Identität. Wiesbaden: Springer Spektrum.

Bosse, M. & Törner, G. (2017). Zur fachbezogenen Lehrer-Identität von fachfremd unterrichtenden Mathematiklehrkräften in der Sekundarstufe I. Unterrichtswissenschaft,45(2), 156-174.

Bosse, M. & Törner, G. (2015). Teacher identity as a theoretical framework for researching out-of-field teaching mathematics teachers. In C. Bernack, R. Erens, A. Eichler & T. Leuders (Hrsg.), Views and beliefs in mathematics education – contributions of the 19th MAVI conference (S. 1-14). Wiesbaden: Springer Spektrum.

Bosse, M. & Törner, G. (2015). The practice of out-of-field teaching in mathematics classrooms – a German case study. In L. Sumpter (Hrsg.), Current state of research on mathematical beliefs XX: proceedings of the MAVI-20 conference (Kultur och Lärande, 2015:04, S. 77-88). Falun: Högskolan Dalarna University Press.

Bosse, M. & Törner, G. (2013). Out-of-field teaching mathematics teachers and the ambivalent role of beliefs – A first report from interviews. In M. S. Hannula, P. Portaankorva-Koivisto, A. Laine & L. Näveri (Hrsg.), Current state of research on mathematical beliefs XVIII. Proceedings of the MAVI-18 Conference (Studies in Subject Didactics, Bd. 6, S. 341-355). Helsinki: University Press.

Fachfremd erteilter Musikunterricht:

Lehmann-Wermser, A. et al. (2020). Musikunterricht in der Grundschule. Aktuelle Situation und Perspektive. Online: https://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikation/did/musikunterricht-in-der-grundschule-all

Schellberg, G. (2018). Selbstwirksamkeitserwartungen von Studierenden im Rahmen der „Basisqualifikation Musik“. Primary Student Teachers’ Self-Efficacy Expectations in a Music Methods Course. In: Clausen, B. & Dreßler, S. (Hrg.), Soziale Aspekte des Musiklernens (Musikpädagogische Forschung / Research in Music Education, Bd. 39, S. 145–168). Münster: Waxmann. Online verfügbar: https://www.pedocs.de/volltexte/2019/17761/pdf/Clausen_Dressler_2018_Soziale_Aspekte_des_Musiklernens.pdf

Lutz, J. (2017). Musik in der Grundschule – ohne Studium? Teil 2: Phasenübergreifende Kooperationen in der Lehrerbildung. neue musikzeitung (nmz), Juni 2017, 32. Online verfügbar unter: https://www.nmz.de/artikel/musik-in-der-grundschule-ohne-studium-0

Hammel, L. (2012). Sich über Diskrepanzen definieren: Selbstkonzepte fachfremd unterrichtender Musiklehrerinnen und Musiklehrer an Grundschulen. Eine Grounded-Theory-Studie. In J. Knigge & A. Niessen (Hrg.), Musikpädagogisches Handeln (= Musikpädagogische Forschung, Bd. 33, S. 237-255). Essen: Die Blaue Eule. Online verfügbar: https://www.pedocs.de/volltexte/2014/8759/pdf/Knigge_Musikpaedagogisches_Handeln_2012_Hammel_Sich_ueber_Diskrepanzen_definieren.pdf

Hammel, L. (2011). Selbstkonzepte fachfremd unterrichtender Musiklehrerinnen und Musiklehrer an Grundschulen. Eine Grounded-Theory-Studie (= Theorie und Praxis der Musikvermittlung, Bd. 10). Münster: Lit. Online verfügbar: https://d-nb.info/1038170435/34

Hammel, L. (2009). „Gerade in Musik haben wir alle ein schlechtes Gewissen“. Fachfremd Musik unterrichten in der Grundschule. Ein Einzelfall (und doch keine Ausnahme). AfS-Magazin, 28, 4-7. Online verfügbar: http://www.afs-musik.de/files/Magazin/Nr.%2028%20November%202009/AfS-Mag28_02_Hammel.pdf

Fachfremd erteilter Sachunterricht:

Porsch, R. & Wendt, H. (2016). Aus- und Fortbildung von Mathematik- und Sachunterrichtslehrkräften. In H. Wendt, W. Bos, C. Selter, O. Köller, K. Schwippert & D. Kasper (Hrsg.), TIMSS 2015. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland (S. 189-204). Münster: Waxmann.

Porsch, R. & Wendt, H. (2015). Welche Rolle spielt der Studienschwerpunkt von Sachunterrichtslehrkräften für ihre Selbstwirksamkeit und die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler? In H. Wendt, T. Stubbe, K.Schwippert & W. Bos (Hrsg.), IGLU& TIMSS. 10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung inder Grundschule. Vertiefende Analysen zu IGLU und TIMSS 2001 bis 2011 (S. 161-183). Münster: Waxmann.

Fachfremd erteilter Sportunterricht:

Liebl, S. & Sygusch, R. (2020). Basiskompetenzen basisqualifizierter Sportlehrkräfte an Grundschulen. Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, 8(1), 87-104.

Liebl, S. (2020). „Fachfremd“ unterrichtende Sportlehrkräfte an Grundschulen – eine nahezu unbekannte Spezies. Was wir über basisqualifizierte Grundschulsportlehrkräfte wissen (sollten). sportunterricht, 69(4), 155-160.

Liebl, S. (2018). Selbstwirksamkeitserwartungen angehender basisqualifizierter Sportlehrkräfte an Grund- und Hauptschulen. Zeitschrift für Studium und Lehre in der Sportwissenschaft, 1(2), 43-49.

Sammelwerke und weitere fachübergreifende Texte zum Thema:

Porsch, R. (2020). Fachfremdes Unterrichten in Deutschland: Welche Rolle spielt die Lehrerbildung? In R. Porsch & B. Rösken-Winter (Hrsg.), Professionelles Handeln im fachfremd erteilten Mathematikunterricht: Empirische Befunde und Fortbildungskonzepte (S. 29-47). Wiesbaden: Springer Spektrum. [https://doi.org/10.1007/978-3-658-27293-7_2]

Ziegler, C., Richter, D. & Hartung-Beck, V. (2019). Entwicklung des Anteils fachfremden Unterrichts an Berliner Schulen. Eine Untersuchung zur Identifizierung verschiedener Verlaufsmuster. Die Deutsche Schule, Beiheft 14, 121-139.

Porsch, R. (Hrsg.) (2019). Fachfremd unterrichten. Lernende Schule, 85. [https://www.friedrich-verlag.de/shop/sekundarstufe/schulleitung/lernende-schule/fachfremd-unterrichten-537085]

Hobbs, L. & Törner, G. (2019) (Eds.), Examining the Phenomenon of “Teaching out-of-field”: International perspectives on teaching as a non-specialist. Singapore: Springer.

Price, A., Vale, C., Porsch, R., … & Luft, J. A. (2019). Teaching Out-of-Field Internationally. In L. Hobbs & G. Törner (Eds.), Examining the Phenomenon of “Teaching out-of-field”: International perspectives on teaching as a non-specialist (pp. 53-83). Singapore: Springer. [https://doi.org/10.1007/978-981-13-3366-8_3] [mit Abschnitt zu Deutschland]

Richter, D., Porsch, R. & Köller, O. (Hrsg.). (2017). Fachfremdes Unterrichten im Mathematikunterricht. Themenheft der Zeitschrift „Unterrichtswissenschaft“, 45(2).

Porsch, R. (2016). Fachfremd unterrichten in Deutschland. Definition – Verbreitung – Auswirkungen. Die Deutsche Schule (DDS), 108(1), 9-32. Online unter: https://www.waxmann.com/index.php?eID=download&id_artikel=ART101856&uid=frei

Porsch, R. (2015). Fachfremder Unterricht. Gründe, Verbreitung und Forschungsbefunde. schulmanagement, 5/2015, 29-32.

Studien zu individuellen Voraussetzungen von Lehrkräften und Umgang mit der Situation:

Porsch, R. & Wendt, H. (2016). Aus- und Fortbildung von Mathematik- und Sachunterrichtslehrkräften. In H. Wendt, W. Bos, C. Selter, O. Köller, K. Schwippert & D. Kasper (Hrsg.), TIMSS 2015. Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland (S. 189-204). Münster: Waxmann.

Lünne, S., Biehler, R., Schüler, S. & Rösken-Winter, B. (2015). Mathematikbezogene Beliefs fachfremd unterrichtender Lehrerinnen und Lehrer zu Beginn einer Qualifizierungsmaßnahme. In H. Linneweber-Lammerskitten (Ed.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2015. Münster: WTM-Verlag.

Porsch, R. (2015). Unterscheiden sich Mathematiklehrkräfte an Grundschulen mit und ohne Fach-Lehrbefähigung hinsichtlich ihrer berufsbezogenen Überzeugungen? Ergebnisse aus TIMSS 2007. mathematica didactica, 38(1), 5-36.

Fachfremdes Unterrichten und Lehrerbildung:

Campbell, C., Porsch, R. & Hobbs, L. (2019). Initial Teacher Education: Roles and Possibilities for Preparing Capable Teachers. In L. Hobbs & G. Törner (Eds.), Examining the Phenomenon of “Teaching out-of-field”: International perspectives on teaching as a non-specialist (pp. 243-267). Singapore: Springer. [https://doi.org/10.1007/978-981-13-3366-8_10]

Porsch, R. (2017). Mathematik als Pflichtfach in der Primarstufenlehrerausbildung – Mathematikangst, Enthusiasmus und Gründe der Schwerpunktwahl angehender Grundschullehrkräfte. Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP), 10(1), 107-128.

Porsch, R. (2017). Spezialisten oder Generalisten? Eine Betrachtung der Fachausbildung von Grundschullehrerinnen und -lehrern in Deutschland. In M. Radhoff & S. Wieckert (Hrsg.), Grundschule im Wandel (S. 151-162). Hamburg: Dr. Kovač.

Porsch, R. (2016). Fachfremd unterrichten nach der Ausbildung: Wissen und Angstempfinden angehender Lehrkräfte. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung (BzL), 34(3), 394-409.

Porsch, R., Strietholt, R., Macharski, T. & Bromme, R. (2015). Mathematikangst im Kontext: Ein Inventar zur situationsbezogenen Messung von Mathematikangst bei angehenden Lehrkräften. Journal für Mathematik-Didaktik (JMD), 36(1), 1-22.